Fehlermeldung in AX 2012 mit Visual Studio Team Services (TF204017)

Ich bin über ein Problem mit meinem AX 2012 Workspace gestolpert, in Zusammenhang mit der Verbindung zu Visual Studio Team Services (VSTS, VSO, Online-TFS). Beim Öffnen von AX erschien folgende Fehlermeldung im Infolog:

C:\AxRepository\AX
Team foundation server error
TF204017: The operation cannot be completed because the user (Volker Deuss) does not have one or more required permissions (Use) for workspace AXILITYR3CU9_AXWORKSPACE0;Volker Deuss.
TF204017: The operation cannot be completed because the user (Volker Deuss) does not have one or more required permissions (Use) for workspace AXILITYR3CU9_AXWORKSPACE0;Volker Deuss.
Synchronization failed.


In diesem Fall ist die Fehlermeldung ein bisschen irreführend, weil ich den Workspace ja eben erst neu aufgesetzt hatte, unter Verwendung eines Microsoft Accounts, der meinen Namen trägt. Der Erfahrung nach sind solche Berechtigungsprobleme in der Regel entweder auf geänderte Berechtigungen an Repository-Ordnern / -Dateien oder gespeicherten Anmeldedaten (Credentials) zurückzuführen. In meinem Fall hier kam nur Zweiteres in Frage und war darüber hinaus auch wahrscheinlich, weil ich teilweise mit unterschiedlichen Accounts agiere (die aber halt alle meinen Namen tragen).

Credential Manager

Credential ManagerWenn man Team Foundation Server als Versionskontrollsystem einsetzt, meldet man sich daran mit einem Domänenkonto an. Die Zugangsdaten dafür können über Control Panel > User Accounts > Credential Manager eingesehen und gelöscht werden, um das entsprechende Problem in diesem Fall zu beheben. Ich wurde allerdings zunächst überrascht davon, dort keinerlei Einträge vorzufinden. Trotzdem weise ich darauf hin, dass du hier nachsehen möchtest, um gleichartige Probleme beim Einsatz von TFS und Domain Accounts zu beheben.

Browsing History

Delete Browsing HistoryEdge Delete Browsing HistoryIm Fall von VSTS werden die Anmeldedaten offenbar (und auch logischerweise) als Webseitenlogins abgespeichert und sind auch entsprechend zu löschen. Dazu muss man den Browserverlauf mitsamt Passwörtern auf den Internetoptionen löschen. Den Dialog dafür erreicht man über den Button Einstellungen im Internet Explorer oder direkt über das Windows-Startmenü. In Edge geht das über den Button Mehr (die drei Pünktchen rechts oben), dann Einstellungen und den Button, der im Englischen Choose what to clear (vielleicht „Wählen Sie, was entfernt werden soll“) heißt. So oder so muss man darauf achten, zusätzlich die Passwörter (Passwords) anzuhaken. Nach dem Löschvorgang und einem Neustart von AX erscheint wieder das Fenster, in dem man die Zugangsdaten eingeben kann. Nach korrekter Eingabe dieser sollte alles wieder in Butter sein 🙂

Sign In To Team Foundation Server

Schreibe einen Kommentar