AX7 – Ein erster Blick auf RTW

Während der laufenden Technical Conference hat Microsoft die erste Version des neuen Microsoft Dynamics AX verfügbar gemacht. Diese wird als RTW bezeichnet, was kurz für Release To Web ist (altmodisch hätte das Ganze RTM – Release To Manufacturing – geheißen, was früher so viel bedeutet hat wie, dass die CDs jetzt gepresst werden). Und stimmt, ich lag offenbar mit dem eigentlichen Veröfentlichungsdatum daneben – nichtsdestotrotz findet die Release-Party immer noch dann statt (also abgesehen von der Konferenz).

AX7 RTW Schriftzug

Und obwohl ich nicht an der Konferenz teilnehmen kann, hatte ich bereits die Möglichkeit, einen ersten kurzen Blick auf RTW zu werfen (genauer Versionsnummer 7.0.1265.3015 mit Plattform 7.0.4030.16079). Entsprechend möchte ich kurz kundtun, was mir auf den ersten Blick im Vergleich zu den bisherigen aufgefallen ist.

Menü

Die Darstellung des Menüs wurde offenbar überarbeitet, verglichen mit den vorangegangenen CTP-Versionen. Es gibt jetzt einen deutlich erweiterten Slider, der von der linken Seite geöffnet wird, wenn man das Hamburger-Steuerelement bedient und sich für eins der Module entscheidet. Das ist eine an sich kleine Änderung, aber mit meiner Meinung nach großer Auswirkung, weil man direkt eine gute Übersicht bekommt und auch benötigt, wenn man schon das Menü bemüht. Hätte man den Namen der Form, die man öffnen möchte, ohnehin bereits gewusst, hätte man ja logischerweise auch das Suchfeld dafür benutzt 🙂 So sieht es jetzt aus:

AX7 RTW Menü

Personalisierung

Das Personalisieren wurde offenkundig stark ausgebaut und verbessert. Wenn man jetzt einen Rechtsklick in einer Form macht und dann Anpassen und Dieses Formular personalisieren auswählt, poppt eine Werkzeugleiste (Toolbar) auf, die einem alle Möglichkeiten erteilt, die Form den eigenen Bedürfnissen anzupassen!

AX7 RTW Personalisieren Toolbar

PS: Nachdem die Version jetzt draußen ist, werde ich aufhören, meine Posts mit AX7 als Präfix zu versehen und stattdessen die Überschriften derjenigen mit einem entsprechenden Hinweis versehen, die sich auf ältere Versionen beziehen.

Update 29. Februar 2016:
Mittlerweile gibt es ein wirklich gutes Office Mix, das die Neuerungen in der UI aufzeigt – in Bild und Ton.

Schreibe einen Kommentar